Tag der offenen Tür und Feuerwehrball am 17. Juni 2017

Plakat Feuerwehrball 2017

Große Resonanz erfuhren wir zum diesjährigen Tag der offenen Tür und dem anschließenden Feuerwehrball. Pünktlich um 14:00 Uhr standen die ersten Besucher am Kuchenbasar und naschten vom leckeren Backwerk. Jung und alt bestaunten die Räumlichkeiten des Gerätehauses, unsere Fahrzeuge sowie die feuerwehrspezifische Technik. Mit einer Einsatzübung zeigten unsere Einsatzkräfte gemeinsam mit der Jugendfeuerwehr ihr Können.  Für die kleineren Besucher hielt die Jugendfeuerwehr viele spaßige Aktionen bereit, unter anderem eine Hüpfburg, Rutscheautos und Kinderschminken. Die Kameraden der Feuerwache Nord besuchten uns ebenfalls mit ihrer Drehleiter und dem Hilfeleistungslöschfahrzeug.

Mannschaften für den Dreikampf gesucht!

Anlässlich unseres 125-jährigen Geburtstages steht das diesjährige Wiederitzscher Herbstfest ganz im Zeichen der Feuerwehr. Gemeinsam mit dem Leipziger Feuerwehrverband e.V. richten wir am 16. September den Leipziger Feuerwehrtag aus. Unter anderem werden wir eine umfangreiche Technikschau, einen Wettkampf der Stadtjugendfeuerwehren auf dem Sportplatz und eine Schauübung der Feuerwehr Leipzig präsentieren. Die Wiederitzscher Bürger, Firmen und Vereine möchten wir zu einem Spaßwettkampf herausfordern. Wer beweist Mannschaftsgeist, Geschicklichkeit und Kraft in einem ganz besonderen Dreikampf?

Folgende Disziplinen sind als 6 Teilnehmer starke Mannschaft zu absolvieren:

1. Überwinden einer 2 Meter hohen Holzwand.

2. Waagerechtes Stapeln von 30 leeren Getränkekästen gegen eine Wand.

3. Ein ca. 10 Tonnen schweres Löschfahrzeug über eine Distanz von 20 Metern ziehen.

Zwischen den Stationen bewegt sich die Mannschaft auf einem "Teamski" fort.

Mitmachen kann jeder ab einem Alter von 16 Jahren. Die Teams können sich aus Frauen und Männern gemischt zusammen setzen, wir machen keine Unterscheidung nach dem Geschlecht. Denn mit Stolz können wir von uns sagen: In unserer Einsatzabteilung stehen auch die Frauen ihren Mann!

Die detaillierte Ausschreibung sowie der Anmeldebogen steht hier als PDF zum Download zur Verfügung:

Dreikampf der FF Leipzig-Wiederitzsch am 16. September 2017

Das Anmeldeformular sendet ihr bitte per E-Mail oder steckt es in unseren Briefkasten, Anmeldeschluss ist der 31.08.2017. Eure Fragen könnt ihr ebenfalls per E-Mail an die in der Ausschreibung genannte Kontaktperson stellen.

Festveranstaltung zum 125-jährigen Gründungsjubiläum

GeburtstagstorteAuf den Tag genau 125 Jahre nach der Gründung unserer Feuerwehr am 9. Januar 1892 erinnerten wir mit einer Festveranstaltung an dieses Ereignis, zu der wir rund 100 Gäste aus der Politik, der Wirtschaft und dem Feuerwehrwesen begrüßen durften. Zu den Gratulanten zählten beispielsweise Oberbürgermeister Burkhard Jung, der Leitende Branddirektor Peter Heitmann, der Vorsitzende des Leipziger Feuerwehrverbandes e.V. Hartmut Heldt, der Wiederitzscher Ortsvorsteher Andreas Diestel, Stadt- und Ortschaftsräte, Vertreter der umliegenden Freiwilligen Feuerwehren Nordost, Plaußig, Lützschena-Stahmeln, Lindenthal und den Berufsfeuerwehrwachen Nord und Nordost sowie Wiederitzscher Unternehmen und Vereine. Besondere Freude herrschte über die Anwesenheit der Delegationen unserer Partnerwehren aus dem bayrischen Graßlfing bei München sowie den FFs Cavertitz und Olganitz aus der Dahlener Heide.

Das waren der Tag der offenen Tür und der Feuerwehrball 2016

18.06.2016 tags 4
Zu unserem Tag der offenen Tür begrüßten wir am 18. Juni 2016 ab 14 Uhr viele große und kleine Gäste. Begeistert kletterte man in und auf die Autos und ließ sich die Technik zeigen und erklären. Die Kleinen fanden zusätzlichen Spaß auf der Hüpfburg, an der Malstraße oder auf den Rutscheautos, ganz toll betreut von unserer Jugendfeuerwehr. Während der geführten Gerätehausrundgänge präsentierte die Arbeitsgruppe Florian Historia nicht ohne Stolz ihren Traditionsraum als Ausstellungsraum und gab so einen beeindruckenden Einblick in die Wiederitzscher Feuerwehrgeschichte von nun fast 125 Jahren.

Unfallopfer können nicht warten

Oft entstehen nach Verkehrsunfällen Rückstaus. Wertvolle Zeit verstreicht während sich die Rettungskräfte ihren Weg bahnen müssen. MOTOR-TALK erklärt, wie eine Rettungsgasse zu bilden ist. Weiterlesen >>

1892 - 2017: Unsere Feuerwehr feiert 125-jähriges Bestehen

Gründung Feuerwehr Wiederitzsch 1892Bürgerliches Engagement prägt seit 125 Jahren das Wiederitzscher Feuerwehrwesen! Am 9. Januar 1892 von Bürgern der Orte Klein- und Großwiederitzsch gegründet ist die Freiwillige Feuerwehr Leipzig-Wiederitzsch heutzutage ein wichtiger und verlässlicher Bestandteil der täglichen Gefahrenabwehr in der Branddirektion Leipzig.

 

Das Jahr 2017 ist somit unser Jubiläumsjahr, welches wir mit zahlreichen Aktivitäten ausschmücken werden. Der Tag der offenen Tür mit anschließendem Feuerwehrball am 17. Juni und auch das Wiederitzscher Herbstfest vom 15.-17. September werden unter dem Motto "125 Jahre Freiwillige Feuerwehr Leipzig-Wiederitzsch" stehen.

 

Unser Dank gilt den zahlreichen Firmen und Bürgern, die uns dabei unterstützen:

Leipziger Betonunion Edeka Potrzebski Wiederitzsch  Med and Sports
Lutz Duwe KG Pumpenservice Grundstücksgemeinschaft Apitzsch & Delling GbR Poschmann Immobilien
Bauhaus Leipzig HE Heinrich Elektronik GmbH  Dr. Tino Ulrich
Reiseservice Plötz Kaminbau Leipzig Achat Hotel
Febro Massivhaus GmbH Leipziger Kisten- und Leistenfabrik STRABAG AG
Zahnarztpraxis Gäßner Reifendoktor Andreas Schmiezek WMW AG
Fruchthandel Sodann Friseur Salon Wiederitzsch Reinbau GmbH
Apotheke Am Sanct Georg Enders Optik und Hörgeräte Ur-Krostitzer
IFE Systems GmbH Kosmetik und Fußpflege Christine Freyer Blumenboutique Jakob
Augenoptik Findeisen Containerdienst Walter Naumann GmbH Fleischerei Tärre
 Ortschaftsrat Wiederitzsch Branddirektion Leipzig Antje Friede
 Walter Böthel Zahntechnik GmbH  Andreas Diestel Leipziger Feuerwehrverband e.V.
  Malermeister Ansgar König  

 

112 - einheitlicher Notruf in der EU seit 25 Jahren

Briefmarke 112 Deutsche PostBerlin – Sie ist ebenso markant wie einfach: Unter der Telefonnummer 112 erreichen Menschen in ganz Europa schnelle Hilfe. Zum 25. Geburtstag der europaweiten Einführung der kostenfreien Notrufnummer hat das Bundesministerium der Finanzen nun extra eine Briefmarke herausgegeben. Das Postwertzeichen zeigt – ebenfalls markant einfach – eine weiße Zahl auf rotem Grund. Die 45 Cent-Briefmarke ist ab dem Erstausgabetag 11. Februar 2016 an allen Verkaufsstellen der Deutschen Post AG erhältlich. Dieser Tag ist der „Europäische Tag der 112“, der zum achten Mal stattfindet und den einheitlichen Notruf noch bekannter machen soll.

Rauchmelderpflicht in Sachsen

Mit Inkrafttreten des „Zweiten Gesetz zur Änderung der Sächsischen Bauordnung“ zum 01.01.2016 besteht in Sachsen eine Rauchmelderpflicht für alle Neubauten sowie Umbauten deren Baugenehmigung ab dem 01.01.2016 erteilt wurden. Aus Sicht der Feuerwehr eine richtige Entscheidung, denn etwa 90 Prozent der Brandtoten sterben an Rauchvergiftung und nicht wie man annehmen möchte an Verbrennungen.