20221120 Auszeichnungsveranstaltung 2Leipzig, 19.11.2022 - Am Abend des 19. November ehrte die Stadt Leipzig in der Kongresshalle am Zoo im Rahmen einer Festveranstaltung die ehrenamtlichen Mitglieder der Hilfsorganisationen (THW, Johanniter Unfall Hilfe, Arbeiter-Samariter-Bund, Deutsches Rotes Kreuz, Malteser Hilfsdienst) sowie Angehörige der Feuerwehr Leipzig für ihre 10-, 25-, 40- und 50-jährigen Dienstjubiläen. Ebenso befanden sich Vertreter der Stadtratsfraktionen im Auditorium. Die Veranstaltung erhielt vom Feuerwehr Orchester Leipzig einen würdevollen Rahmen. Neben dem Vorsitzenden des Leipziger Feuerwehrverbandes und des Leiters der Branddirektion Leipzig richtete der Ordnungsbürgermeister unserer Stadt, Herr Heiko Rosenthal, Grußworte an die Anwesenden.

Aus unserer Ortswehr wurden in diesem Jahr gleich sieben Kameradinnen und Kameraden für besondere Dienstjubiläen geehrt. So wurden mit dem Feuerwehr-Ehrenzeichen in Bronze für zehn Jahre im aktiven Dienst unser stellvertretender Ortswehrleiter Tom Richter sowie Oliver Krüger und Stefan Seiler ausgezeichnet. Für 25 Jahre im aktiven Dienst wurde Michael Zetzsche das Feuerwehr-Ehrenzeichen in Silber überreicht. Als Dank und Anerkennung für das langjährige Wirken zum Gemeinwohl in der Feuerwehr erhielten drei Mitglieder unserer Alters- und Ehrenabteilung das Ehrenkreuz des Landesfeuerwehrverbandes Sachsen verliehen. Alterskameradin Christine Schulze wurde diese Ehrung für 40 Jahre treue Dienste in der Feuerwehr zuteil, den Alterskameraden Bernd Vetter und Helmut Bratz sogar für 50 Jahre!

Doch damit war es an diesem Abend noch nicht genug. Für hervorragende Leistungen bei der Entwicklung des Brandschutzes in der Stadt Leipzig und der Förderung der Verbandsarbeit wurde Kamerad Thomas Wittmann vom Leipziger Feuerwehrband mit der Verdienstmedaille im Brandschutz ausgezeichnet. Er ist seit über 20 Jahren Mitglied unserer Einsatzabteilung und engagiert sich über die Grenzen unserer Wehr sehr stark in der Ausbildung. Darüber hinaus leitet er seit vielen Jahren als Vorsitzender unseren Feuerwehrverein.

Und zu guter Letzt erhielt unser Ortswehrleiter Alexander Henze die Beförderung zum Brandmeister.

Euch allen gratulieren wir voller Stolz! Macht weiter so, denn euer Engagement wird weiterhin gebraucht!

Zugriffe: 230