Mitglied werden

Geschrieben von Raik Kiepert.

Mitglied in unserer Ortsfeuerwehr zu werden ist nicht schwer. Grundlegende Voraussetzungen sind ein Alter zwischen 18 und 65 Jahren sowie eine bestandene ärztliche Tauglichkeitsuntersuchung.

Um wirkungsvolle Hilfe leisten zu können muss bei einer Alarmierung das jeweilige Fahrzeug nach spätestens 4:30 Minuten ausrücken. In dementsprechend räumlicher Nähe zum Gerätehaus muss sich dein Wohnsitz befinden.

Solltest du bereits über eine feuerwehrtechnische Ausbildung verfügen kannst du innerhalb kürzester Zeit als Einsatzkraft deinen Dienst antreten. Bist du neu auf dem Gebiet der Feuerwehr, ist der Grundlehrgang erfolgreich zu absolvieren, um an Einsätzen teilnehmen zu dürfen. Darauf bereiten wir dich in unseren Ausbildungsdiensten vor, die an jedem Donnerstag in der geraden Kalenderwoche abgehalten werden.

Dich erwarten bei uns eine gefestigte Kameradschaft, ein abwechslungsreiches Hobby und ein hohes Ausbildungsniveau. Im Gegenzug erwarten wir deine Einsatzbereitschaft und deine Bereitschaft zu ständiger Weiterbildung. Denn nur wer mit seinem Wissen und Können auf der Höhe der Zeit ist kann auch adäquat Hilfe leisten.

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann schau zu einem unserer Ausbildungsdienste rein! Alternativ kannst du auch per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit unserem Ortswehrleiter in Kontakt treten.

Übrigens: Feuerwehr ist bei uns nicht allein Männersache.