Ehrenamt mit Blaulicht

Geschrieben von Ferdy.

SMI IN Ehrenamt FeuerwehrDie Freiwillige Feuerwehr ist das geilste Ehrenamt der Welt - und das körperlich anspruchsvollste. Hohe physische Belastung, zum Beispiel beim Arbeiten unter Atemschutz, oder Tätigkeiten in großer Höhe stellen ganz besondere Anforderungen an unsere Gesundheit. Deshalb muss die Fitness nicht nur beim Eintritt in die Feuerwehr nachgewiesen werden, wir unterziehen uns regelmäßig ärztlichen Untersuchungen. SMI IN Ehrenamt RettungshundeNicht jeder Bewerber schafft diese Hürde. Doch kein Grund zum Verzagen! Spannend geht es auch in den Hilfsorganisationen und Einheiten des Katastrophenschutzes zu. Rund 50.000 Menschen engagieren sich ehrenamltlich in Sachsen im Bereich des Brandschutzes, Rettungsdienstes oder des Katastrophenschutzes.Einen Überblick über ihre vielfältigen Einsatzgebiete stellt das Sächsische Staatsministerium des Innern mit der Kampagne Ehrenamt mit Blaulicht vor. Werde auch du ein Teil des Ehrenamtes mit Blaulicht! Werde Retter! Wie du bei uns Mitglied wirst erfährst du hier.

Engagement gesucht

Geschrieben von Raik Kiepert.

"... es war ein Sonntag wie heute, heiß und trocken die Zeit und wenig Wasser im Orte. Alle Leute waren, spazierend in festlichen Kleidern, auf den Dörfern verteilt und in den Schenken und Mühlen. Und am Ende der Stadt begann das Feuer. Der Brand lief eilig die Straßen hindurch, erzeugend sich selber den Zugwind. Und es brannten die Scheunen der reich gesammelten Ernte, Und es brannten die Straßen bis zu dem Markt, ..."

Johann Wolfgang v. Goethe  (aus "Hermann und Dorothea")

Mitglied werden

Geschrieben von Raik Kiepert.

Mitglied in unserer Ortsfeuerwehr zu werden ist nicht schwer. Grundlegende Voraussetzungen sind ein Alter zwischen 18 und 65 Jahren sowie eine bestandene ärztliche Tauglichkeitsuntersuchung.