MEDANDSPORTS gibt Gas für die Freiwillige Feuerwehr Leipzig-Wiederitzsch

Geschrieben von MedAndSports.

10. Juni 2017 - Samstagmorgen in Wiederitzsch. Viele Menschen mit großen farbigen Startnummern laufen bunt auf dem Sportplatz durcheinander, weit und breit kein Fußball in Sicht. Dafür versperren zwei große Feuerwehrautos die Sportplatzeinfahrt. Was ist da los?! Ein lautes Startsignal ertönt – alle laufen los! Ein beeindruckendes Bild. Der Startschuss zum 5. MEDANDSPORTS Spendenlauf ist gefallen!

Dieses kleine Jubiläum trifft auf ein Großes: die Freiwillige Feuerwehr Wiederitzsch feiert in diesem Jahr ihr 125-Jähriges-Jubiläum. Für die Feuerwehr, die immer und für jeden, der in Not ist,„losrennt“, sollte die diesjährige Spendensumme erlaufen werden. Das Motto? JEDER Kilometer zählt! Dazu setzten sich 3- bis 81-Jährige in Bewegung. Vom absoluten Anfänger, über den Hobbyjogger bis zum bekannten Laufgesicht, alle waren dabei. Darunter viele Fitness-Mitglieder, Reha-Sportler und Patienten der Physiotherapie von MEDANDSPORTS, Feuerwehrleute und Läufer Leipzigs. Sie ließen sich von den Mitarbeitern und Zuschauern zu neuen persönlichen Bestleistungen anfeuern. Unverzichtbar dabei die Mithilfe von Unterstützern, allen Sportlern, der Feuerwehr selbst, Familien, Freunden und den Mitarbeitern von MEDANDSPORTS.

Der Bambinilauf, eine Erwärmung mit allen 150 Läufern, der Auftritt unserer Fitness-Dance-Gruppe, die Tombola, Sieger- und Sonderwertungen, ein Kuchenbasar und Grillstand, sowie der Einsatz der Jugendfeuerwehr mit Spielen und Wissenswertem für Groß und Klein rundeten die familiäre Veranstaltung ab!

Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Dank der vielen laufwütigen Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnte passend zum Jubiläum eine neue Rekordspendensumme in Höhe von 1.506 € erzielt werden. Wir sind stolz auf alle Beteiligten und freuen uns aufs kommende Jahr! Und was das Training angeht, nach dem Spendenlauf ist vor dem Spendenlauf.

Die erfahrene Läuferin Sandra Boitz erwärmt traditionell alle Spendenläufer. (Foto:J.-U. Börner)
Die Teilnehmer strahlen und geben alles für den guten Zweck. (Foto: K.-P. Behrendt)
Eine schöne Zusammenarbeit: Die Freiwillige Feuerwehr Leipzig-Wiederitzsch mit den Mitarbeitern von MEDANDSPORTS
(Foto: J.-U. Börner)